reflections

Die Jugend von Heute...


Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.


Sokrates - Zitate und Sprüche  Sokrates

griechischer Philosoph (um 469 vChr - 399 vChr) 
 
 
Diesen Satz kennen wir doch alle, egal wie alt wir sind irgendwann mal haben wir von den Alten gehört, wie Dumm und faul wir doch eigendlich sind. Doch das schlimme ist doch, dass genau diese Leute diesen Satz selbst verwenden, wenn sie aus dem gröbsten raus sindund ihren ersten Kredit fürs Auto, Haus und Urlaub selber bezahlen. Doch in Wahrheit ist, dass sie nur neidisch auf die Jugend ist, in ihr die eigenen Fehler sehen und diese verdrengen wollen, da ihre Sicht zurück durch die Zeit verklärt wurden. 
 
Wenn sich ein Jugendlicher beschwärt, er hätte keine lust auf Schule und es schwer hat morgens um 8 aufzustehen wird die alte Keule rausgeholt von wegen "Ich muss schon um 6 Anfangen zu Arbeiten, dann soll sich diese VERWÖHNTE Jugend nicht so anstellen"  Doch mal erlich, Leute die GERNE zur Schule gegangen sind und JEDEN Tag um 6 Uhr aufstehen müssen, haben endweder ihren Traumjob und desswegen nichts zu Meckern, oder Totales Pech und mein Gott, soll darunter die Jugend leiden? Also wenn du so einer bist, überleg mal was du in deinem Job tun musst. 
 
Die Berufsgruppen die so früh aufstehen müssen sind zum einem Becker und zum anderem Pflegepersonal und Ärzte im Krankenhaus und wenn ich wen vergessen habe tuts mir Leid. Bei Ärzten und Pflegern ist es sicherlich ungemein wichtig, schon von Anfang an fit zu sein, weswegen kein Langschläfer diesen JOB ERST ANSTREBEN WÜRDE, und nur wenige Menschen dafür geeignet ist, was durch die überaus anstrengende und langährige Ausbildung jedem Klar sein müsste, dafür haben sie an anderen Tagen spätschicht oder frei. Beim Bäcker ist es etwas anderes, doch mein Gott niemand ist gezwungen Bäcker zu werden und morgens um 3 Aufzustehen, doch einen anderen zu verurteilen weil sein Gehirn erst ab 9 Uhr richtig arbeitet ist nichts anderes als Rassismus. Okey vielleicht nicht gleich rassismus aber trozdem nicht okey. Im berufsleben findet man nach einiger Zeit seine Rotine, hat ausgelernt und tut die meisten Handgriffe st ohne nachzudenken.
Ist Ja auch nichts falsches dran, wenn Mechaniker eine Zündkerze blind ersetzen können, aber wollen wir das für unsere Jugend? Nein wir wollen, dass sie jeden Tag etwas neues lernen, kritisch Denken ihr eigenes Wissen erarbeiten. Wie soll das gehen, wenn sie der ersten Stunde kaum folgen und selbst die zweite halb verpennen? Garnicht für die Meisten ist dies verschwendete Zeit. Sie gehen zur Schule um schnell wieder nach hause zu kommen. 
 
Und hierdurch wird nur das Klische bedient. Die Dummen Jungen. Die Jugend ist viel intelligenter als die meisten glauben, also warum lassen wir ihnen nicht den Freiraum sich zu entscheiden wann sie am besten lernen können? Ich spreche nicht von Annarchie, oder von Schlafen bis Mittags. ich rede von mehr flexibilität, Kurse die um 8 oder früher beginnen, sowohl wie welche die erst um 10 beginnen und jeder Schüler selber wissen muss ob er um 6 Aufsteht und um 2-3 Uhr zuhause ist oder erst um 8 sich auf den Weg macht um Nachmittags oder Abends zurückkommt. Natürlich sollte man sich da schon festlegen und nicht jeden Tag von neuem entscheidem um eine Gewisse routine zu bekommen. Doch am Anfang des Schuljahres, oder ende des alten müsste es doch möglich sein.
 
 
Das witzige hieran ist das die Meisten Schüler zustimmen würden, aber sobald sie anfangen zu Arbeiten keine Veränderung mehr zulassen.  Die Leute sehen meinen lieblings Sender (vorsicht Ironie!) RTL und glauben tatsächlich das die Jugend so ist. So Dumm so Assi so Faul, aber Hallo?! Das heist nicht umsonst scriptetreality, naja vielleicht doch, denn von REALITY hab ich bisweil wenig gesehen.  Also stellt sich mir die Frage istdie Jugend Assi, weil das Fernsehn sie so darstellt, oder sind diejenigen ASSI die sich diesen Müll ansehen und zu Dumm sind um zu sehen, dass es schlechte Schauspieler sind? Also bevor ihr euch beschwert die Jugend schläft zu viel, wacht selber mal auf und seht hin, den mehr Jugendliche als je zu vor haben Angst vor der Zukunft und daran sind einzig und alleine die ach so tollund fleißige Eltere Generation Schuld! Leider wird auch meine Generation bald wieder sagen:"Die Jugend von heute..."
 
 XoXo XCherryX 
   

7.8.12 02:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung